Startseite

Corona-Krise: Informationen für die Leasing-Wirtschaft und ihre Kunden

Die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Volkswirtschaft sind derzeit noch nicht absehbar. Auch wenn die deutsche Wirtschaft in den vergangenen Jahren an Substanz gewonnen hat, sind als Folge der Pandemie enorme Liquiditätsengpässen zu erwarten, gerade auch im Mittelstand. Die Bundesregierung hat daher ein Maßnahmenpaket zur Abfederung der Auswirkungen des Corona-Virus beschlossen.

Der BDL hat eine Übersicht der Förderhilfen und -programme, von weiteren Unterstützungsmaßnahmen (steuerliche Erleichterungen, Kurzarbeitergeld) sowie von aufsichtlichen Maßnahmen für die Leasing-Gesellschaften und ihre Kunden zusammengestellt. 

Zur Übersicht

Presse & Aktuelles

Das Leasing-Geschäftsklima hat sich im Mai leicht erholt. Zwar liegen alle Werte noch im negativen Bereich, entwickeln sich jedoch aufwärts. Bei leicht verbesserter Einschätzung der Geschäftslage im Vergleich zum...

  Erfahren Sie mehr...

Das Geschäftsklima Mobilien-Leasing fällt im April drastisch. Sowohl die Werte für die gegenwärtige Lage wie auch der Ausblick auf die Geschäftsentwicklung in den nächsten sechs Monaten fallen deutlich in den...

  Erfahren Sie mehr...

Das Fahrzeugleasing hat 2019 weitere Marktanteile gewonnen. Nach einer Expertenstudie stieg der Leasing-Anteil an neu zugelassenen Straßenfahrzeugen auf 42,1 Prozent (von 39,8 Prozent im Vorjahr). Da unter den...

  Erfahren Sie mehr...

 

So erreichen Sie den BDL

Verbandsgeschäftsstelle
Markgrafenstraße 19
10969 Berlin

Tel.: +49 (30) 206337-0
Fax: +49 (30) 206337-70
Mail: bdl(at)leasingverband.de
Twitter: @LeasingVerband